Chaos im Lager? Nicht bei Amazon

Die Schüler des 1. Jahres der Wirtschaftsschule konnten sich ein Bild davon machen, dass chaotische Lagerhaltung nicht gleichbedeutend mit Chaos im Lager ist.

Der Weg Ihres Wunschproduktes – ein neues Handy – wurde im Gebäude verdeutlicht. Es ging vom Wareneingang und Wareneingangskontrolle über den Picktower (Einlagerung und Kommissionierung) bis zu den Packplätzen und per Direktverbindung über Förderband zum benachbarten Lagerhaus von DHL.

Den Schülern wurde klar, wie ausgeklügelt ein Warenwirtschaftssystem und die Lagerlogistik konzipiert sein muss, damit der Kunde wirklich innerhalb weniger Stunden oder Tage seine bestellten Waren erhält.


Was haben Zucker, Pizza, Bioethanol und Fruchtsaft...
Standortfragen einer Brauerei